Marienthal - Klosterdorf im Westerwald
Urlaub im Westerwald

Klosterdorf Marienthal - Westerwälder Gastlichkeit

Kaum ein Ort in Rheinland-Pfalz hat solch eine Dichte an Hotels und Gastronomiebetrieben.

Obwohl es sich bei dem Wallfahrtsort "Klosterdorf Marienthal" um einen kleinen Ort mit nur 22 Einwohnern handelt, verfügt er über folgende fünf Gastronomiebetriebe:

 

· Haus Elisabeth mit Außengastronomie

· Hofcafé Heinzelmännchen mit Außengastronomie

· Landhotel Marienthaler Hof mit Außengastronomie

· Klostergastronomie Marienthal mit Außengastronomie

· Waldhotel „Unser Haus“ mit Außengastronomie

 

 

Aktuell bieten drei Betriebe auch Übernachtungsmöglichkeiten in unterschiedlichen

Preiskategorien an:

Haus Elisabeth 12 Zimmer (8 Doppelzimmer)

Landhotel „Marienthaler Hof“ 12 Zimmer (8 Doppelzimmer)

Klostergastronomie Marienthal 12 Zimmer (8 Doppelzimmer)

Waldhotel „Unser Haus“ 14 Zimmer (Das Haus wird zurzeit renoviert und soll im

Sommer 2017 wieder eröffnet werden.)

 

 

Die Betriebe, die überwiegend familiengeführt sind, beschäftigen aktuell 35 Mitarbeiter und fünf Auszubildende. Zudem besteht eine Kooperation mit Sozialeinrichtungen. In diesem Zusammenhang werden vier Praktikanten beschäftigt.

Im "Klosterdorf Marienthal" im Westerwald können Sie sich rundum verwöhnen lassen.

Aber auch für den  Körper, den Kopf, die Sinne und die Seele wird Ihnen etwas geboten.

 

 

Gastronomiebetriebe in alphabetischer Reihenfolge:

Hier geht es zur Seite:       Haus Elisabeth

Hier geht es zur Seite:       Hofcafe Heinzelmännchen

Hier geht es zur Seite        Klostergastronomie Marienthal

Hier geht es zur Seite        Marienthaler Hof

Hier geht es zur Seite        Waldhotel "Unser Haus"